Veranstaltungstermine und Neuigkeiten

Stellenangebot: studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (HiWi)

 

Das Frank-Loeb-Institut der RPTU am Standort Landau sucht ab sofort eine studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (HiWi) im Umfang von 2-3 Wochenstunden für Recherchetätigkeiten und Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation.

 

Das Frank-Loeb-Institut (FLI) organisiert öffentliche politikwissenschaftliche Podiumsdiskussionen und Ausstellungen in Landau. Wir suchen eine zuverlässige und motivierte Hilfskraft, die uns bei unseren vielfältigen Aufgaben und Aktivitäten unterstützt.

Die Aufgaben umfassen:

  • Allgemeine wissenschaftliche Dienstleitungen (wie Materialrecherchen, Dokumentation und redaktionelle Aufgaben)
  • Unterstützung bei der Veranstaltungsplanung (z.B. Erstellung und Verteilen von Werbemitteln, Hotelbuchungen, Erfassung von Anmeldungen)
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Auf- und Abbau, Fotografieren, Mikrofondienst)
  • Mithilfe bei Social Media-Postings und Website-Aktualisierungen

 

Das sollten Sie mitbringen:

  • Eingeschrieben als Student*in der RPTU, im Fach Politikwissenschaft oder einem anderen sozial- oder kulturwissenschaftlichen Fach
  • Sehr gute Kenntnisse zum Politischen System Deutschland und Interesse an aktuellen politischen Themen
  • Interesse an der Veranstaltungsorganisation
  • Gute Deutschkenntnisse und kommunikative Fähigkeiten
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung und Bereitschaft zur Mitarbeit an Abendveranstaltungen

Vorteilhaft, aber nicht notwendig sind:

  • Erfahrung in der Gestaltung von Flyern und Plakaten (idealerweise mit Canva)
  • Erfahrung in der Websitebetreuung mit Typo-3

 

Als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft arbeiten Sie eng mit dem Geschäftsführer des Frank-Loeb-Instituts (Dr. Hans-Ludwig Buchholz) und der wissenschaftlichen Direktorin (Prof. Dr. Manuela Glaab) zusammen. Es besteht die Möglichkeit, entweder von zu Hause aus zu arbeiten oder die HiWi-Arbeitsplätze im Frank-Loebschen Haus zu nutzen. Im Rahmen der HiWi-Tätigkeit ist die Mitarbeit an Abendveranstaltungen, meist im Alten Kaufhaus Landau, notwendig. Für das Aushängen/Auslegen von Flyern und Plakaten sind längere Fußwege in Landau notwendig.

Wir suchen zunächst eine Hilfskraft für die Dauer von 12 Monaten. Eine anschließende Verlängerung wird angestrebt. Die Vergütung berechnet sich gemäß den Regelsätzen für studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte (https://rptu.de/intern/meine-rptu/personal/informationen-und-downloads/hiwi).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, bisheriger Studienverlauf) richten Sie bitte per E-Mail an Dr. Hans-Ludwig Buchholz (hl.buchholz(at)rptu.de).